Inhalt von ANR-Organisation:
Präsidium
Mitglieder
Jugend
Brauchtumsausschuß
Medienausschuß
Ordenskapitel
Narrenbüttel	
Inhalt von Wissenswertes:
Narrenbuch
GEMA
Links	
Inhalt von Presse-Echo:
Zeitungsartikel
Pressemappe
aktuelle Anzeige: ALLGEMEINES -> MITGLIEDER -> VEREINSDETAILS

Narrenzunft Weißenau 1960 e.V. Weissenau

Ansprechpartner:
Daniel Güthner
Wangener Straße 49
88287 Grünkraut

Narrenruf: Narren- Au
weitere Infos: www.narrenzunft-weissenau.de

Chronik

Am 11. November 1960 wurde der damalige Karnevalverein Narren-Au Weissenau 1960 e.V. gegründet. Anfang der 60er-Jahre wurde erstmals in Weissenau ein Umzug abgehalten. 1966 fand der erste Ball in der Turn- und Festhalle Weissenau statt. Erstmals trat eine "Große" Prinzengarde in der Öffentlichkeit auf. 1968 kam dann eine "Kleine" Garde dazu. 1981 erschien das Häs des Narraus erstmals. Aus dem bisherigen Karnevalverein wurde die Narrenzunft Weissenau 1960 e.V. 1987 wurde ein Beschluss gefasst über die Einkleidung des Zunftrates. Auch wurde die Aufnahme als Gastzunft in den ANR beantragt. 1988 erschien eine neue Maske in der Weissenauer Fasnet. - Die Feuermarie 1989 wurde vom ANR die Aufnahme als Vollmitglied beantragt. 1996 wurde der erste Nachtumzug mit großem Erfolg durchgeführt.